Unterrichtsmodelle

Um effektiven Unterricht gewährleisten zu können und einen langfristigen Erfolg erzielen zu können, muss Zeit investiert werden. Ihre Zielsetzung entscheidet daher über das Unterrichtsmodell.

 


Unterricht in 45 Mintuen

 

Liegt der Fokus des Unterrichts auf der Vorbereitung auf Klassen-arbeiten oder auf der Nacharbeitung des aktuellen Stoffs?

 

Im Unterricht nach dem 45-Minuten-Modell lässt sich dies umsetzen. Gemeinsam werde ich mit Ihrem Kind den Unterricht und die bearbeiteten Aufgaben nacharbeiten, das Verständnis des aktuellen Stoffs fördern und Ihr Kind für die nächste Klassenarbeit fit machen. 

 

Für die Aufarbeitung von Defiziten bleibt in diesem Modell keine Zeit. 

 

UNTERRICHT IN 90 MINTUEN

Liegt der Fokus des Unterrichts auf der Aufarbeitung und Beseitigung vorhandener Defizite aus vorherigen Jahrgangsstufen, der Vorbereitung auf Klassen-arbeiten und der Nacharbeitung des aktuellen Stoffs?

 

Im Unterricht nach dem 90-Minuten-Modell lässt sich dies umsetzen. Der Unterricht wird dabei in zwei Einheiten eingeteilt, die jeweils 45 Minuten dauern. 

In einer Unterrichtseinheit werden die bereits vorhandenen Defizite aufgearbeitet, um diese langfristig zu beseitigen. In einer zweiten Unterrichtseinheit wir gemeinsam den Unterricht und die bearbeiteten Aufgaben gemein-sam nacharbeiten, das Verständ-nis des aktuellen Stoffs fördern und Ihr Kind für die nächste Klassenarbeit fit machen. 

 

 


Meine Empfehlung: Das 90-Minuten-Unterrichtsmodell

 

 

Warum?

Wie Sie und Ihr Kind mit Sicherheit im Unterricht schon bemerkt haben, wird von Ihrem Kind immer wieder gefordert, dass Inhalte von früher in neuen Lerninhalten sicher angewendet werden können. Das sichere Anwenden der Inhalte bedarf einer regelmäßigen Wiederholung, die im Unterricht und auch zu Hause meist zu kurz kommt. Das fehlende regelmäßige Wiederholen führt zum Vergessen der Inhalte bzw. es bauen sich fachliche Defizite auf. An dieser Stelle sollte die Nachhilfe anfangen - vorhandene Defizite und Lücken beseitigen.

Da die Lehrkraft aber mit dem aktuellen Stoff nicht wartet, ist es auch notwendig den aktuellen Stoff nachzuarbeiten. 

 

Für effektives Lernen und einen sichtbaren Lernerfolg benötigt es daher zwei Unterrichtseinheiten mit den zwei beschriebenen Zielsetzungen "Alte Defizite beseitigen und neue Defizite vermeiden".